Archiv der Kategorie: Sing your life

Sing your life… #1

Heute Morgen als ich auf dem Weg zur Arbeit war, lief ein Lied im Radio was ich wirklich schon ewig nicht mehr gehört habe und da kam mir die Idee für neuen Stoff auf meinem Blog. Denn nicht nur Büchern widme ich mich in meiner Freizeit sondern auch der Musik.

Musik begleitet mich schon immer in meinem Leben und spielt für mich auch eine wichtige Rolle. Mit Musik kann ich abschalten, zur Ruhe kommen, besser Putzen ;-), träumen, laut singen und mich dabei mal richtig abreagieren…

Ihr kennt das sicherlich auch, ihr hört einen Song und habt sofort eine ganz bestimme Erinnerung oder ein Gefühl dabei. Ihr verbindet ihn mit einer Situation, einem Menschen oder einem Lebensabschnitt.

In dieser Serie „Sing your life“ möchte ich Euch immer wieder mal einen Song vorstellen, der mich auf meinem Lebensweg ein Stück begleitet hat und heute noch Erinnerungen in mir erweckt. Ich hoffe ihr habt Spaß dabei und vielleicht ist ja auch ein Song dabei, der auch Euch an etwas erinnert… (lasst es mich wissen) und so fangen wir doch gleich mal an mit dem Song der mich heute Morgen inspiriert hat:

#1 Skunk Anansie  – Hedonism Der Song kam raus als ich ca. 16 Jahre alt war und ich weiß nicht wie oft ich ihn hoch und runter gehört habe. Rückwirkend muss ich sagen es war genau der perfekte Song für diese Zeit. Denn was war zu dieser Zeit mehr Thema als natürlich die Liebe 🙂 und die damit verbundenen Sorgen. Und als ich dieses Lied heute morgen im Radio gehört habe musste ich sofort daran denken und so enstand dann auch meine Idee… Ich habe gleich mal bei YT gestöbert und den Song in einer wunderschönen Akustik-Version gefunden. Hört doch mal rein.

Und hier ist noch einmal die deutsche Übersetzung:

Ich hoffe, dass du dich jetzt glücklich fühlst
Wie ich sehe scheint es so, als würdest du keinerlei Schmerz empfinden
Ich frage mich, was du so machst
Ich frage mich, ob du jemals an mich denkst
Machst du immer noch die selben Schritte wie früher ?
Oder sind deine speziellen Launen jetzt für jemand anderes bestimmt?
ich hoffe, dass du dich jetzt glücklich fühlst.

Nur weil du dich gut fühlst
macht das noch lange nicht alles gut, oh nein
nur weil du dich gut fühlst
ich will dich immer noch hier bei mir haben heute Nacht.

Versteckst du dich immer noch hinter deinem Lachen?
Ich kann durch all dieses Lächeln sehen,
dass alles so gut erscheinen lässt
hast du immer noch die selben Freunde?
Die mit dir zusammen deine Probleme und dein Leben wegrauchen?
Und wie hast du mich in Erinnerung?
Als diejenige, die dich so sehr zum lachen brachte, dass du weinen musstest?
Ich hoffe, dass du dich jetzt glücklich fühlst.

Nur weil du dich gut fühlst
macht das noch lange nicht alles gut, oh nein
nur weil du dich gut fühlst
ich will dich immer noch hier bei mir haben heute Nacht

ich frage mich, was du jetzt so machst
ich hoffe, dass du dich glücklich fühlst

Ich hoffe Euch gefällt meine Idee und ihr habt Spaß daran. Ich freue mich über viele  Kommentare von Euch.

Bis zum nächsten Song… Eure Stephi

Advertisements