Archiv der Kategorie: Kreativ-Werkstatt

Lesen mal anders…Daphne´s Diary

Hallo meine Lieben…

…ich weiß es war lange still um mich, da dachte ich, ich nutze die Gelegenheit und bringe mal einen neuen Beitrag.

Ich wollte Euch uuuunbedingt zeigen was ich gestern tolles endeckt habe. Kennt ihr DAPHNE´S DIARY??? Ich habe das vorher noch nie gehört oder gesehen und gestern beim Einkaufen ist mir diese Zeitschrift unter all den „Silberlöckchen-Käseblättchen sofort ins Auge gefallen.

Erst dachte ich mmmmpf 6,95 € für eine Zeitschrift, aber schon auf dem Cover musste ich gleich sehen…liebe Stephi…da sind NUR Sachen drin die dich sofort ansprechen:

Haus, Garten, Antikes, Basteln, Rezepte Ausflüge und Reisen, Shopping und vieles mehr!

Als ich noch fröhlich hin und her üblegte, sagt meine „Große“ zu mir: „Mama…gönn es dir doch einfach…“ Gesagt getan und schwupps lag sie im Einkaufskorb.

Gestern Abend habe ich es mir dann auf der Couch gemütlich gemacht und gleich mal gestöbert.

Es ist wirklich ALLES drin was Stephi´s Herz begehrt …

Gleich zu Anfang ein wunderschöner Flohmarktbericht aus Amsterdam (*freu in 3 Monaten geht es dort hin*), da konnte ich gleich einmal ein bissl Vorfreude schnuppern.

Weiter geht es mit leckeren Rezepten wie z. B. diesem leckeren Pflaumen-Johnnisbeeren-Krümelkuchen…

Iphone Bilder 003

oder den fantastischen Wohn- und Deko-Tipps…

Iphone Bilder 007

und den tollen Bastelideen mit Schnitten bzw. Material…

Ich war schon lange nicht mehr so begeistert von einer Zeitschrift, deshalb musste ich Euch gleich daran teilhaben lassen. Oder kennt ihr die Zeitschrift vielleicht schon?!

Sie hält natürlich noch viele andere Überraschungen bereit wie z. B. Tagebucheinträge, Gedichte, Shoppingtips usw. und ich glaube selbst nach dem xten Durchlesen kann man immer noch etwas Neues entdecken. Die Zeitschrift erscheint wohl nur fünf Mal im Jahr, da kann man sie sich ruhig auch einmal gönnen. Mir gefällt auch sehr gut, dass die Zeitschrift sehr „persönlich“ geschrieben und gestaltet ist. Man hat das Gefühl den Blog einer guten Freundin lesen zu dürfen…

Also an alle Gleichgesinnten…ein mal absolut anderer Lesetip!!!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Euch Eure Stephi


Pin up your life …

Kennt ihr das??? Ihr bekommt tolle Postkarten von lieben Menschen geschickt, habt Konzertkarten von welchen ihr Euch nicht trennen könnt oder Eure lieben Kleinen basteln Euch was Schönes und ihr wisst nicht wohin damit?

Genau so geht es mir sehr oft. Seit Monaten wartet meine Bastelidee auf mich und am Wochende hab ich mir endlich mal Zeit genommen und mich rangemacht. Ging auch ganz flott.

Das Ergebnis sieht so aus:

Ihr möchtet gerne auch eine? Das braucht ihr dazu:

Keilrahmen je nach Größe und Form, ich habe mich für quadratische entschieden (gibt es super günstig im Doppelpack bei Nanu-Nana)

Stoff nach Geschmack (ich habe braunen Baumwollstoff mit weißen Punkten verwendet)

Styropor für die Rückseite

Reißzwecken oder Tackerklammern

Heißklebepistole und Kleber

Stoffschere

Pins

Als erstes müsst ihr das Styropor auf der Rückseite einpassen und an den Ecken mit Heißkleber fixieren. Kurz trocknen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr den Stoff zuschneiden und büglen. Schaut das der Stoff den Keilrahmen überlappt, damit ihr ihn umschlagen könnt.

Anschließend bespannt ihr den Keilrahmen mit dem Stoff und spannt ihn schön straff und befestigt ihn an der Rückseite mit Tackerklammern oder Reißzwecken.

Nun müsst ihr nur noch einen schönen Platz finden und Eure „Schmuckstücke“ befestigen. Ich habe ein paar ganz tolle Pin-Nadeln mit Perlen gefunden. Sie sehen wirklich toll aus. Schnüffelt doch einfach mal in Eurem Bastelladen, da findet ihr bestimmt auch ganz tolle Dinge.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Bis bald

Eure Stephi


Nähergebnisse der letzten Wochen :o

So Ihr Lieben…der Sommer kann kommen!!! Ich hoffe er tut das auch bald. Denn die Kleider für die Mädels und auch mein Rock sind nun fertig und wollen getragen werden.

Die Kleidchen der Mädels habe ich schon etwas länger fertig. Allerdings wollte ich sie Euch beide zeigen und bei Aliyah´s Kleid ist mir leider kurz vor Ende die Zwillingsnadel abgebrochen (*aaaaaarrrrrgggg*) aber am Sonntag war mal wieder Stoffmarkt in Frankfurt und da hab ich mir gleich zwei neue mitgenommen…und rucki zucki war das Kleidchen fertig.

Aliyah`s Kleid (Ringel…dingel…dum)

Lilly`s Kleid

Und weil mir mal nach einem luftigen Rock war hab ich mir super schönen Stoff mitgenommen und sofort am Sonntag noch losgelegt und mir diesen feinen Rock gezaubert…allerdings müsste ich noch ein paar Kilochen runterschaffen…irgendwie trägt er arg auf…mal sehen…

Aber er ist soo soo soo schön geworden…

Als nächstes werde ich mich wohl an meinem „Vögelchen-Shirt“ versuchen. Nachdem ich ja jetzt wirklich „Jersey-erprobt“ bin traue ich mich einfach ran… Fortsetzung folgt…

Bis dann Eure Stephi

 


Stoffmarkt und anschließender Nähflash :o)

Huhuuuuuuu ihr lieben Nähbegeisterten…

Gestern war mal wieder Stoffmarkt angesagt. Trotz der Regenmassen die morgens vom Himmel fielen, haben meine Mädels und ich mich auf den Weg nach Darmstadt gemacht und den Regen haben wir zu Hause gelassen. Mein Vorsatz, wie für jeden Stoffmarkt, war mal wieder Stoff für meine Couchkissen zu finden. Aber irgendwie hab ich mal wieder rucki zucki meine guten Vorsätze über Bord geworfen und habe sodann Stoff für Sommerkleidchen ausgesucht. Nein die Mädels haben sich selbst ihren Stoff für die Kleidchen ausgesucht. Es sollen leichte Sommerkleider mit Ärmelchen und einer Kapuze werden. Das Kleid ist zweigeteilt (Ober- und Rockteil) und es wird so richtig schön bunt. Seht her:

Na zuviel versprochen??? Lilly hat sich für die Röschen und Aliyah für den Ringelstoff entschieden. Das Ergebnis werde ich Euch natürlich nicht vorenthalten 😉 die Nähnadel läuft schon warm *Jersey bibber bibber*.

Und weil es ja irgendwie nicht so richtig warm werden will und immer mal wieder kalt ist und regnet habe ich mich doch noch entschlossen schnell zwei Loop-Schals für die Mädels zu nähen. Sie haben sich für den Apfelstoff entschieden, der mir persönlich super gut gefällt. Und weil meine Kids genauso ungeduldig sind wie ich (was sich vererbt wird schlimmer) habe ich mich gestern Mittag sofort ans Maschinchen gesetzt und genäht…

Und wenn die Zwei nicht gut genug auf ihre Loopis aufpassen…dann schnapp ich mir einen und trag ihn selbst…

bin total begeistert von der Kombi *Schulterklopf*

Bis zum nächsten Mal Eure Stephi


Shopper/Beuteltasche XXL

So meine Lieben…mich hat es so unter den Nägeln gebrannt, dass ich doch  schon angefangen habe mit meinen Näharbeiten 🙂

Ich hatte mir ja den Schnitt für die XXL-Shopper bzw. doppelte Beuteltasche auf dem Stoffmarkt mitgenommen und habe mich gestern Abend gleich mal daran versucht. Ich habe erst einmal den günstigeren Stoff genommen, sicher ist sicher! Eigentlich wollte ich noch bis Donnerstag warten, weil ich erst noch Bügelvlies benutzen wollte. Aber der günstige Stoff (6,00 € je Meter) ist wirklich aus strapazierfähiger Baumwolle und dadurch das die Tache doppelt genäht ist, doch sehr stabil. Außerdem hat die Tasche so breite Träger da kann nichts reißen oder durchstechen, es sei denn ihr transportiert Skalpelle 😉

Und so ist sie geworden, ein richtig schöner bunter Hingucker für die warmen Monate des Jahres…

Da passt ordentlich was rein und wenn ich möchte kann ich die Tasche auch einfach umdrehen, sollte ich es mal etwas „schlichter“ mögen…

Bei meiner nächsten Tasche werde ich noch eine kleine Innentasche anbringen, damit ich auch den Kleinkram wie Handy, Lippenstift, Schlüssel usw. finde.  Markus meinte gestern: „Wow, die Tasche ist so groß, schneide doch unten zwei Löcher rein und Du kannst sie als Strandhose nutzen“.  😉

Nein das werde ich natürlich nicht tun, aber eins ist garantiert für den nächsten Shoppingausflug ist auf jeden Fall genug Platz für NEUES 🙂

Bis bald Eure Stephi


Stoffmarkt Wiesbaden…oder ein Tag Urlaub :o)

Guten Morgen meine Lieben…gestern war ein wunderschöner sonniger Tag und ich hoffe ihr habt ihn genauso toll verbracht wie ich. Denn ich war mit meiner Lieblingspatentante auf dem Holländischen Stoffmarkt in Wiesbaden. Gleich morgens um 9.30 Uhr sind wir gestartet und kamen rechtzeitig an um uns ins Getümmel zu stürzen … Und das vor dieser Kulisse… 🙂

Wer den Holländischen Stoffmarkt noch nicht besucht hat  sollte das unbedingt mal  tun! Es gibt eine riesige Auswahl an Stoffen und Zubehör und man kann natürlich das ein oder andere Schnäppchen machen. Oder Ihr holt Euch einfach nur Ideen 🙂 … schaut doch mal wann der Stoffmarkt in Eurer Nähe ist unter: http://www.stoffmarktholland.de/stoffmarkt/ 

Eigentlich wollte ich ja nur Stoff für meine Couchkissen kaufen, aber wie das immer so ist laufen einem tausend andere tolle Dinge über den Weg die einen daran hindern (pppssst schau doch mal hier). So wurden es Stoffe für zwei wunderschöne Beuteltaschen inklusive Schnitt, zwei Reste für meine Tatüüüüs und ich war einmal ganz mutig und habe mir Jersey-Stoff (der graue mit den Vögelchen) für ein Shirt mitgenommen. Ein bissl Angst hab ich schon und muss mich noch innerlich darauf vorbereiten bis ich mich dran setze. Hat von Euch schon einmal jemand Jersey genäht??? Ich freue mich über jeden Ratschlag oder Tipp. Der dehnt sich doch so *aaaahhhh*. Ich bin gespannt ob ich das hinbekomme … Aber wie heißt es doch so schön: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt und wenn ihr nichts mehr davon hört und seht, ist es mir misslungen 😉 so und nun sehet und staunet…mir war nach Farben!!!

Jetzt brauche ich nur noch die Zeit um meine kreative Phase voll und ganz auszuleben … ich werde Euch natürlich wie immer meine „Erfolge“ zeigen. Einen super guten Start in diese traumhafte Frühlings(Sommer)Woche wünsche ich Euch.

Drückerchen Stephi

P.S. Setzt Euch in die Sonne und genießt ein lecker Eis…das haben wir gestern dann auch noch gemacht 😉


Frühlingsgefühle ♥

Der Frühling ist da……endlich….und schon bekommt mal Lust aufs Werkeln und Pflanzen.

Letztes Wochenende hat mich schon die Pflanzwut gepackt und ich musste mir den Frühling direkt vor die Haustür holen.

Natürlich sind auch die Osterhasen diese Woche bei uns eingezogen und haben sich hier und da in den Ecken versteckt. Und gestern kam unser „Lieblingsnachbar“ und hat uns ein paar tolle frische Osterzweige vorbeigebracht und die wurden natürlich auch sofort an den richtigen Platz gebracht.

Sobald er seine wunderschönen Blüten zeigt werde ich nochmal ein Bild für Euch posten…

Heute morgen habe ich meine liebe Freundin Nicole von „lebe Deinen Traum“ auf dem Flohmarkt besucht und dabei drei kleine Bücherleinchen abgestaubt. Ich konnte einfach nicht daran vorbei gehen und für je 1,00 €…also ich bitte Euch oder?! Da hättet Ihr auch nicht „nein“ gesagt nicht wahr???

Außerdem stand „Der Fliegenfänger“ schon lange auf meiner Wunschliste.

Einkaufen mussten wir auch so haben wir uns spontan entschieden heute „anzugrillen“ und lecker Fleisch mitgenommen. Bei diesem Wetter ist wirklich jeder selbst schuld daran wenn er nicht die „Saison“ eröffnet 😉 Bei uns gehört zu jedem Grillen ein leckerer Salat dazu. Heute war uns nach einem frischen Tomaten-Mozarella-Salat mit viel Zwiebeln und Oliven. Natürlich darf da auch der Basilikum nicht fehlen und es wanderte ein super frischer Bund direkt in den nagelneuen Topf. Ich hoffe „Herr Basilikum“ fühlt sich wohl auf unserem Balkon in seinem neuen Zuhause.

Und mit diesem Bild verabschiede ich mich ins sonnige Wochenende und freue mich schon riesig wenn ich Euch vom Holländischen Stoffmarkt (Sonntag in Wiesbaden) berichten darf.

Bis dann Eure Stephi