Archiv der Kategorie: Buchrezensionen (Video)

Der Tintenschnüffler und die Weltenweber von Iris Deitermann

Kennt Ihr schon Tintonius den kleinen aufgweckten Tintenschnüffler aus Welwenia?

Noch nicht? Dann müssen wir ihn Euch gleich einmal vorstellen:

Ich hoffe ihr hattet viel Spaß mit unserer Videorezension 🙂 

Uns hat das Buch wirklich sehr gut gefallen und wir empfehlen es zu 100% weiter!

Die wunderschönen Illustrationen stammen aus der Hand von Marcel Hampel.

Meine Wertung:

★★★★★ von 5 

 Erschienen im Sperling-Verlag  für 12,80 €

(ISBN: 978-3442474172)

Advertisements

Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs

 

Ich habe mich so sehr auf dieses Buch gefreut. Leider hat es meine Erwartungen nicht zu 100 % erfüllt… Das Buch ist wundervoll vom PAN-Verlag gestaltet, aber der Inhalt hat mich nicht wirklich zufrieden gestellt. Es ist selbstverständlich lesenswert…aber kein „Must-Have“…

★★★ von ★★★★★

Ich wünsche Euch trotzdem viel Spaß mit diesem Buch..

Erschienen im PAN Verlag, 410 Seiten
ISBN: 978-3-426-28368-4


Tiefe Wunden von Nele Neuhaus

Drei Morde und ein dunkles Geheimnis…

Tiefe Wunden von Nele Neuhaus, erschienen bei List, ISBN: 978-3-548-60902-7 für 8,95 €.

Ein Taunus-Krimi…den man auf keinen Fall verpassen darf, auch wenn man nicht aus dem Taunus kommt 🙂

Wer mehr über Nele Neuhaus erfahren möchte sollte unbedingt ein Blick auf die Homepage werfen, dort findet ihr nicht nur Ihre Bücher sondern auch alles was ihr über die Stiftung wissen wollt: www.neleneuhaus.de


Bei den Hämpels unterm Sofa von Lena Kuse

Alles weitere über dieses tolle Buch und die kleine Autorin findet ihr hier:
www.bei-den-haempels-unterm-sofa.de
Dort könnt ihr z.B. in eine Leseprobe reinschnuppern oder das Buch gleich kaufen…

Hier nochmal eine kleine Inhaltsangabe. Aliyah wollte dieses mal ganz alleine das Buch vorstellen. Es war noch etwas holprig…ich hoffe ihr verzeiht… 🙂

Die Hämpels haben ihre neue Wohnung unterm Sofa der Familie Baker eingerichtet. Sie lieben es, wenn ihre Wohnung ordentlich war und die Wohnung, in der das Sofa steht, unordentlich. Denn dann können sie angeben, was für eine anständige Wohnung sie haben. Die Hämpels konnten nun aber nicht mehr angeben, weil die Wohnung, in der ihr Sofa stand, langsam immer ordentlicher wurde. Daher zogen sie zu Alexandra. Kaum haben Sie ihre neue Bleibe gefunden, müssen Sie sich auch schon wieder auf die Reise machen. Denn die Hämpels sind im Fabelgebirge zur großen Fabelversammlung eingeladen. Und Alexandra, ihr Menschenfreund, darf als Gast mitfliegen. So fliegen zwei Drachen, ein geflügelter Hase und ein Einhorn in den hellen Vollmond hinein, ohne genau zu wissen, auf was sie sich da einlassen. … Und wenn die anderen Hämpels jetzt noch wach wären, dann würden sie mit ein wenig Phantasie den Anfang eines unaufhörlich spannenden Abenteuers sehen . …

Wir wünschen allen kleinen Leserinnen und Lesern viel Spaß mit diesem süßen Buch!


Das Labyrinth der Wörter von Marie-Sabine Roger

Ein wunderschönes Buch über Bücher und eine ganz besondere Freundschaft…

Erschienen im dtv für 8,95 €

Viel Spaß mit dieser tollen Geschichte von Germain und Margueritte…


Ritus von Markus Heitz

Frankreich im Jahre 1764. Die Menschen leben in Angst und Schrecken – denn ihre Kinder werden gehetzt und getötet. Was ist das für eine Bestie, die kein Jäger stellen kann? Unter den vielen Männern, die sich auf die Jagd begeben, ist auch der Wildhüter Jean Chastel. Er selbst birgt ein dunkles Geheimnis – und niemand ahnt, dass der gnadelose Ritus der Bestie zweihundert Jahre später noch Opfer fordern wird…

Erschienen im Knaur. ISBN: 978-3-426-639788 für 8,95 €.

Fröhliches Gruseln 😉


Das Adoptivzimmer von Antonia Michaelis

Erschienen im Loewe Verlag, ISBN: 3-7855-4977-6 (und auch im Fischer-broschiert).

„Ein Adoptiv-Zimmer!, sagte ich leise vor mich hin. „Es ist ein Adoptivzimmer. Das Haus hat es adoptiert, doch es kann das Zimmer jederzeit zurückgeben.“

Das Adoptivzimmer ist der erste Teil einer Trilogie. Der zweite Teil heißt „Das Geheimnis des 12. Kontinent“ (erschienen im Loewe und Süddeutsche Zeitung) und der dritte Teil „Wolfsgarten“ (erschienen bei Kerle).

Viel Spaß beim Lesen 🙂