Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green

 Hazel und Gus sind zwei ganz normale junge Menschen, sie teilen die gleichen Interessen und verstehen sich von Anfang an blendend.

Sie teilen jedoch auch das gleiche Schicksal, den Krebs.

Trotzdem beschließen die Beiden den Kampf nicht aufzugeben und sich gegenseitig zu unterstützen. So gehen Hazel und Gus gemeinsam auf eine große Reise, die ihr komplettes Leben nicht mehr das sein lässt was es einmal war…

Das sage ich dazu:

Erst einmal tief durchatmen.

Ich weiß, meine Inhaltsangabe ist nicht wirklich umfassend, aber jeder Satz mehr würde einfach viel zu viel der Geschichte verraten. Somit müsst Ihr mit diesen wenigen Zeilen vorlieb nehmen. Das Buch wurde ja schon vor einiger Zeit hoch in den Himmel gelobt und seit nun auch der Film erschienen ist musste ich mich einfach ran wagen. Selbst meine Tochter hat schon vom Film gehört und mein Motto ist und bleibt: Erst das Buch, dann der Film.

Natürlich gibt es dieses Buch mal wieder als Hörbuch, denn zum hinlegen und lesen bleibt mir momentan wirklich wenig Zeit (es kommen auch wieder andere Zeiten), leider. Ich war wirklich begeistert von der Sprecherin (Anna Maria Mühe), es wurde super eingelesen und hat alle Emotionen sehr gut rüber gebracht. Ich empfand das bei diesem Thema auch wirklich wichtig. Krebs ist ein Thema was uns alle betrifft! Man denkt oder hofft, dass man von dieser schrecklichen Krankheit verschont bleibt, aber sicher ist wohl niemand 😦 leider. Dieses Buch ist jedoch keinesfalls ein dauerdeprimierendes Werk, ich finde es vielmehr ermutigend einfach das Beste aus seinem Leben zu machen und dies nicht nur in der Zeit wo es einem schlecht geht sondern jeden Tag! Wirklich jeden Tag, auch wenn es manchmal schwer fällt. Dies hat der Autor mit der Geschichte von Hazel und Gus auch sehr gut umgesetzt.

Die Geschichte wird mir sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Ich weiß nicht ob Ihr das kennt, aber manche Charaktere (so z. B. mein guter alter Freund Harald Fry von der Pilgerreise…ich denke so oft an ihn) bleiben einfach da und zwar nicht nur eine Woche sondern sehr sehr lange. Und das ist es was für mich ein gutes Buch ausmacht. Und ja…das Schicksal ist wirklich ein mieser Verräter !!!

Meine Wertung:

★★★★★ von 5

Erschienen bei Silberfisch

(ISBN: 978-3867426978)

Advertisements

Über wolkenwinde

Ich heiße Stephanie und bi 31 Jahre alt. Ich bin Mama von zwei süßen Mädels und den ganzen Tag am wuseln...aber mit Freude. In meiner Freizeit lese ich gerne, übe mich in Kreativität z.B. Basteln, Backen und verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden... Über all dies berichte ich auf meinem Blog. Liebe Grüße Stephi Zeige alle Beiträge von wolkenwinde

4 responses to “Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: