Irgendwie mein Leben von Mila Lippke

Wie kannst Du weiterleben, wenn dir das Liebste genommen wurde?

Mara ist überglücklich. Sie hat einen guten Job und einen liebesnwerten Ehemann. Ihr Glück scheint perfekt zu sein als Mara schwanger wird. Als kleine Überraschung fährt ihr Mann Klaus mit ihr noch einmal auf eine romantische Reise nach Paris, denn Mara ist inzwischen bereits im neunten Monat schwanger und es bleibt nicht mehr viel Zeit zu zweit. Doch nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub erhält Mara bei einer Routineuntersuchung eine Nachricht, die nichts mehr so sein lässt wie es einmal war…

Das sage ich dazu:

Wie kann man weiterleben, wenn einem das Liebste genommen wird? Genau das habe ich mich auch gefragt. Geht das denn? Eine für mich unmögliche und traurige Vorstellung. Vor allem möchte man am liebsten über solch grausamen Dinge überhaupt nicht nachdenken. Bei diesem Buch kommt man aber nicht drum herum sich mit dem Tod zu beschäftigen. Wie oft habe ich mir beim Lesen vorgestellt wie ich reagiert hätte und in welchen Bahnen mein Leben weiter verlaufen wäre.

Trotz der schweren Thematik ist es jedoch kein Buch was den Leser gänzlich runter zieht. Das Buch gibt Mut zum weiterleben, zum durchhalten und lieben. Vor allem zeigt es auf, dass bei aller Traurigkeit und schicksalhafter Dinge alles irgendwie doch einen Sinn hat, auch wenn man dies nicht gleich begreift. Trotzdem würde ich es jetzt nicht gerade lesen wenn ich schwanger wäre.

Meine Wertung:

★★★★ von 5 

 Erschienen bei ullstein für 8,95 €

(ISBN: 978-3-548-28186-5)

 

 

 

Advertisements

Über wolkenwinde

Ich heiße Stephanie und bi 31 Jahre alt. Ich bin Mama von zwei süßen Mädels und den ganzen Tag am wuseln...aber mit Freude. In meiner Freizeit lese ich gerne, übe mich in Kreativität z.B. Basteln, Backen und verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden... Über all dies berichte ich auf meinem Blog. Liebe Grüße Stephi Zeige alle Beiträge von wolkenwinde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: