Das Grab im Wald von Harlan Coben

 Es ist zwanzig Jahre her, als zwei Jugendliche im Wald ermordet aufgefunden wurden und bis heute zwei vermisst werden. Mittlerweile ist einer der überlebenden aus dem damaligen Ferienlager, Paul Copeland, ein angesehener Staatsanwalt. Die Ungewissheit was damals im Wald passiert ist quält ihn bis heute. Als plötzlich eine Leiche auftaucht und er sich sicher ist, dass es der damals vermisste Gil Perez ist beginnt der Albtraum von vorne und Paul befindet sich mitten drin…

Das sage ich dazu:

Ein Coben wie man ihn erwartet. Er erzählt in diesem Roman (ich bin immer wieder überrascht das seine Bücher als „Romane“ laufen) eine Geschichte die einen nicht mehr loslässt. Was ist damals im Wald passiert? Wo sind die Vermissten und warum hat Paul überlebt? Fragen über Fragen, die einem während des Lesens nicht mehr aus dem Kopf gehen. Ein Pageturner wie er im Buche steht, man muss wissen wie es ausgeht und was dahinter steckt. Packend und spannend erzählt und ein echtes Leseerlebnis.

Zum Schreibstil möchte ich noch kurz etwas anmerken. Coben macht das wirklich immer sehr geschickt. Er hat in seinen Büchern verschiedene Handlungsstränge, das wirkt oft im ersten Moment etwas verwirrend, aber nach ca. 50 Seiten weiß man wo der Hase langläuft 😉 Ich finde diesen Schreibstil super, denn so wird das Buch nie langweilig. Hört es gerade in einem Erzählstrang spannend auf, geht es gleich im nächsten rasant weiter. Man sieht die Geschichte immer aus den verschiedenen Perspektiven und durchlebt die Gefühle und Ansichten der unterschiedlichen Personen. Am Ende laufen die Fäden dann immer zusammen und man weiß wie alles zusammengehört. Ich finde das immer total genial.

Bisher bin ich mit Herrn Coben noch nie schlecht gefahren und muss mir demnächst gleich mal ein neues Buch von ihm zulegen, denn es ist nie schlecht einen guten Coben im Regal zu haben 🙂

Meine Wertung:

★★★★von 5 

 Erschienen bei Goldmann für 8,95 €

(ISBN: 978-3442465996)

Advertisements

Über wolkenwinde

Ich heiße Stephanie und bi 31 Jahre alt. Ich bin Mama von zwei süßen Mädels und den ganzen Tag am wuseln...aber mit Freude. In meiner Freizeit lese ich gerne, übe mich in Kreativität z.B. Basteln, Backen und verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden... Über all dies berichte ich auf meinem Blog. Liebe Grüße Stephi Zeige alle Beiträge von wolkenwinde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: