Erdbeer Cupcakes

Yummy yummy heute war uns einfach mal nach leckerem Kuchen und beim durchstöbern des Backbuchs sind mir diese leckeren Erdbeer Cupcakes über den Weg gelaufen.

Das brauchst Du:

160 g weiche Butter

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier

175 g Mehl

1 Tl Backpulver

1 Prise Salz

50 ml Milch

200 g fein gehackte Erdbeeren

60 g Dopplrahmfrischkäse

350 g gesiebter Puderzucker

Und so gehts:

1) Heize den Backofen auf 175° vor und lege bereite die Muffinform mit den Papiertütchen vor.

2) Schlag 100 g Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig. Rühre dann einzeln die Eier unter.

3) Mische das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz und rühre im Wechsel mit der Milch unter die Butter-Ei-Masse. Hebe zuletzt die 150 g Erdbeeren unter.

4) Verteile den Teil gleichmäßig auf die Förmchen (ergibt exakt 12 Stück) und backe sie dann ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene.

5) In der Zwischenzeit verrührst du die restliche Butter mit dem Frischkäse, dem Puderzucker und 50 g Erdbeerstückchen zu einer weichen Masse. Wrid die Creme zu flüssig, rühre einfach noch etwas Puderzucker unter.

6) Verteile die Creme mit einem Esslöffel gleichmäßig auf die ausgekühlten Cupcakes.

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken 🙂

Kleine Cupcakes-Kunde:

Cupcakes sind feine Mini-Kuchen, die aus einem glatten Rührteig bestehen und von einem Häubchen aus Butter- oder Frischkäsecreme gekrönt sind. Die Creme nennt man „Frosting“ und meistens sind sie zuckersüss !!!

Und so sieht meiner aus, den ich jetzt mit einem lecker Kaffee genießen werde…

Bis bald Eure Stephi

Advertisements

Über wolkenwinde

Ich heiße Stephanie und bi 31 Jahre alt. Ich bin Mama von zwei süßen Mädels und den ganzen Tag am wuseln...aber mit Freude. In meiner Freizeit lese ich gerne, übe mich in Kreativität z.B. Basteln, Backen und verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden... Über all dies berichte ich auf meinem Blog. Liebe Grüße Stephi Zeige alle Beiträge von wolkenwinde

2 responses to “Erdbeer Cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: