Zwetschgenmarmelade

Halli hallo…die Wespen sind wieder da und das obwohl noch nicht mal richtig Sommer war 😦

Aber sobald ich die ersten Wespen erblicke muss ich sofort an Zwetschgen denken…mmmhhhh lecker Pflaumenkompott (Rezept kommt demnächst), Kuchen und Marmelade…

Und dann habe ich am Wochenende mal eben schnell zwischen Kisten packen, Wände streichen und Baumarktbesuch Marmelade eingekocht.

Einfach aber immer wieder lecker. Ich nehme 2 kg Pflaumen, 2 Packungen Gelierzucker 2:1 und etwas Zimt.

Zuerst die Pflaumen waschen und entkernen. Anschließend in Stücke schneiden und in einem Kochtopf pürieren. Ich gebe immer noch Zimt bei weil es uns einfach sooooooo lecker schmeckt. Zu Herbst und Weihnachten hin kann man auch Lebkuchengewürz nehmen. Das schmeckt auch toll. Aber ich finde dafür ist es noch zu früh 😉 wir wollen ja nicht übertreiben! Wenn die Masse dann kocht den Gelierzucker zugeben und 5 Minuten gut durchkochen lassen. Dann das alte Spiel: Gläser vorbereiten, einfüllen, für 10 Minuten auf den Kopf stellen und fertig ist die Zwetschgenmarmelade.

Guten Appetit! Auf dunklem Brot mit reichlich Butter schmeckt mir die Marmelade am besten 😉

Advertisements

Über wolkenwinde

Ich heiße Stephanie und bi 31 Jahre alt. Ich bin Mama von zwei süßen Mädels und den ganzen Tag am wuseln...aber mit Freude. In meiner Freizeit lese ich gerne, übe mich in Kreativität z.B. Basteln, Backen und verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden... Über all dies berichte ich auf meinem Blog. Liebe Grüße Stephi Zeige alle Beiträge von wolkenwinde

4 responses to “Zwetschgenmarmelade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: